Robuste Böden für Ihren industriellen Stil

Fabrik- und Werkstatträume, in denen Lofts entstehen, wurden nicht fürs Wohnen gebaut. Die Herausforderung ist, ein Wohlfühlklima herzustellen. Charakteristisch sind große, offene Räume im Zusammenspiel mit rohen, robusten Werkstoffen und sichtbaren ‚Unebenheiten‘ wie Leitungen und Mauerwerk. Um sich in Raumgrößen von 100 qm und mehr nicht verloren zu fühlen, teilt man Fläche und Höhe in Zonen. Im Loft werden inselbildende Möbel eingesetzt, die starke Persönlichkeiten sind und Freiraum um sich herum brauchen – und ihn gleichzeitig füllen. Zum Beispiel eine extralange Tafel mit 10 Stühlen und Pendelleuchten darüber. Kennzeichnend sind natürliche Farbtöne, zum Beispiel marmoriertes Anthrazit, Flaschengrün, Petrolblau und Cognac. Grobe Werkstoffe wie Stahl, Beton, Leder, Stein, Eisen und Holz werden verwendet. Für Betonboden gibt es attraktive mFLOR-Kollektionen, die Beton zu einem nahezu sinnlichen und warmen Werkstoff machen und die Kühle mildern. Es ist der Style für alle, die out-of-the-box denken.

Unsere industriellen Bodenbeläge

Alle industriellen Bodenbeläge ansehen

STYLING-TIPP

In großen, spärlich möblierten Räumen, die obendrein glatte Wände, harte Böden und große Fenster haben, wie im Loft üblich, bricht sich der Schall zu wenig, und es hallt unangenehm. Textilien jeder Art sind zur Möblierung von Lofts deshalb unerlässlich. Auch große Pflanzen, kleinteilig bestückte Regale, Bücher, Accessoires, Bilder oder Wandbehänge verhindern eine zu laute Akustik im Loft.

mFLOR inspiration Brett

Das ganze Brett auf Pinterest ansehen